Allgemeine Geschäftsbedingungen 2020-02-09T14:40:54+00:00

AGB

artconforms ceramics
Mag. Susanna Pilwax
Bankmannring 19
2100 Korneuburg
Österreich


1. Geltungsbereich

Die nachstehenden „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ (AGB) gelten in der am Tag der Bestellung gültigen Fassung für sämtliche Kaufverträge über Produkte, Lieferungen und sonstige Leistungen zwischen artconforms ceramics, Mag. Susanna Pilwax (nachfolgend „artconforms ceramics“) und ihren Kunden. Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Mit der Abgabe seiner Bestellung erklärt sich der Kunde mit diesen AGB einverstanden und an sie gebunden.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften (insbesondere den Bestimmungen des KSchG) ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB unverändert wirksam.

2. Vertragsschluss

Alle Angebote von artconforms ceramics in Katalogen, Preislisten oder Webshops sind freibleibend und als Aufforderung an den Kunden zu verstehen, selbst ein Angebot zu legen. Der Kaufvertrag kommt erst durch die Annahme der Bestellung durch artconforms ceramics zustande, und zwar durch Absendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an den Kunden.

artconforms ceramics behält sich das Recht vor, das jeweilige Leistungsangebot inhaltlich jederzeit zu verändern.

3. Rücktrittsrecht im Fernabsatz

Kunden, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können 14 Tage ab Übernahme der gelieferten Produkte vom Kauf ohne Angabe von Gründen zurücktreten. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist ohne Angabe von Gründen per E-Mail an ceramics@artconforms.com abgesendet wird.

Im Falle des Rücktritts findet eine Rückerstattung des Kaufpreises Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Kunden erhaltenen Produkte statt. Sowohl die Rücksendung der Produkte und Rückerstattung des Kaufpreises haben binnen 14 Tagen ab Erklärung des Rücktritts bzw. Rücksendung der Produkte zu erfolgen. Bedingung hierfür ist, dass sich die Produkte in einem ungenützten und in einem als neu wiederverkaufsfähigen Zustand befinden. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung trägt der Kunde.

Bei Produkten, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt oder beschädigt worden sind, wird von artconforms ceramics ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben.

4. Produkt- und Qualitätsmerkmale

Die von artconforms ceramics entwickelten Produkte werden in limitierter Auflage handgefertigt und individuell bearbeitet, wodurch sich auch ihr künstlerischer Mehrwert definiert. Die dabei entstehenden Unterschiede in Form, Oberfläche und Farbe sind sowohl bewusst als auch gewollt und damit unverwechselbarer Ausdruck für die Einzigartigkeit.

artconforms ceramics Produkte werden in zeitintensiver Detailarbeit entwickelt; einen wesentlichen Inhalt bildet dabei die Schaffung von einzigartigen, künstlerischen Formen. Auch wenn den fertiggestellten Produkten ein besonderer Nutzen, und manchmal auch mehrere, zugedacht werden kann, so erheben diese Produkte nicht Anspruch, dass sie für einen speziellen Zweck geeignet sind.

Alle Bilder und Beschreibungen in Katalogen, Preislisten oder Webshops von artconforms ceramics sind daher symbolhafter Natur.

5. Urheberrecht

Alle Inhalte von artconforms ceramics in Katalogen, Preislisten, Webshops o. ä., insbesondere Formen, Farben, spezifische Anwendungen, Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt und stehen unter dem strengen Schutz des Urheberrechtsgesetzes (UrhG); jede Wiedergabe von Teilen oder Auszügen bedarf daher der ausdrücklichen Zustimmung von artconforms ceramics.

6. Preise

Grundsätzlich gilt jener Kaufpreis für die bestellten Produkte als vereinbart, der sich aus den aktuellen Katalogen, Preislisten oder dem Webshop ergibt.

Soweit nicht anders angegeben, verstehen sich sämtliche Preisangaben als Bruttopreise „ab Werk“ inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer und exklusive aller mit dem Versand entstehenden Kosten.

7. Lieferbedingungen

Die Bereitstellung der Produkte „ab Werk“ erfolgt im Normalfall innerhalb von 1 – 5 Werktagen ab Annahme der Bestellung durch artconforms ceramics. Sollte eine Bestellung, etwa aufgrund der Nichtverfügbarkeit der Produkte, nicht innerhalb der oben genannten Frist versandbereit sein, so wird dies dem Kunden unverzüglich per E-Mail mitgeteilt.

Bei Lieferstellung „Versand“ erfolgt die Lieferung der bestellten Produkte an die vom Kunden angegebene Adresse. Bei unrichtigen, unvollständigen oder unklaren Angaben durch den Kunden trägt dieser die daraus entstehenden Mehrkosten.

Etwaige Transportschäden wird der Kunde unverzüglich nach Erkennen gegenüber artconforms ceramics per E-Mail anzeigen.

Die Versandkosten betragen für Österreich Euro 6,00 und für Deutschland Euro 12,00 pro Lieferung.

Bei Lieferstellung „Selbstabholung“ erfolgt die Übergabe der bestellten Produkte an den Kunden nach telefonischer Terminvereinbarung direkt im Atelier in Österreich, 2100 Korneuburg, Bankmannring 19.

8. Zahlungsbedingungen

Die Verrechnung der Leistungen erfolgt in Euro.

Die Bezahlung des Kaufpreises kann vom Kunden bei Lieferstellung „Versand“ entweder mit Überweisung im Voraus, Kreditkarte (VISA, mastercard) oder PayPal bzw. bei Lieferstellung „Selbstabholung“ in Bar, mit EC-Karte oder Kreditkarte (VISA, mastercard) durchgeführt werden.

Die Rechnung wird dem Kunden durch artconforms ceramics ausschließlich per E-Mail zugestellt.

9. Gewährleistung

Die Gewährleistung für die bei artconforms ceramics bestellten Produkte gilt gemäß den gesetzlichen Bestimmungen für einen Zeitraum von zwei Jahren ab Übernahme der gelieferten Produkte. Kommt im Falle eines Gewährleistungsanspruchs ein Austausch oder eine Verbesserung der Produkte nicht in Betracht (zu hoher Aufwand, unzumutbar, Fristverzug), dann hat der Kunde Anspruch auf eine Minderung oder Rückerstattung des Kaufpreises.

10. Gefahrtragung bei Lieferstellung „Versand“

Beim Versand der Produkte durch artconforms ceramics geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Produkte im Sinne des KSchG erst auf den Kunden über, sobald die Produkte an den Kunden oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten, geliefert worden sind.

11. Schadenersatz

artconforms ceramics haftet nur für Schäden, deren Ursache auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von artconforms ceramics beruht. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit von Personen.

Ein Ersatz für Folgeschäden, sonstige Sach – und Vermögensschäden und Schäden Dritter gegen den Kunden, ist ausgeschlossen.

12. Datenschutz

Die Mitarbeiter von artconforms ceramics unterliegen den Geheimhalteverpflichtungen des Datenschutzgesetzes.

Der Kunde anerkennt, dass die Verwendung der im Kaufvertrag angeführten Daten über den Kunden für Zwecke der Buchhaltung und der Kundenevidenz gespeichert und verarbeitet werden. Die Daten werden zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften und zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs verwendet. Kundendaten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer wenn dies für die Vertragsabwicklung unbedingt erforderlich ist.

Für Zusendungen über Produkte, Leistungen, Veranstaltungen u. ä. durch artconforms ceramics kommt § 107 des Telekommunikationsgesetzes zur Anwendung.

13. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es ist österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts anzuwenden.

Es wird die nicht ausschließliche Gerichtsbarkeit des sachlich zuständigen Gerichts des Bezirks Korneuburg vereinbart. Dies bedeutet, dass der Kunde Ansprüche im Zusammenhang mit diesen AGB, die sich aus verbraucherschützenden Normen ergeben, wahlweise sowohl in Österreich als auch in jenem Land der EU einreichen kann, in welchem der Kunde seinen Wohnsitz hat.